(gesprochen: Reeki)
ist das japanische Wort für "Universelle Lebensenergie".
Die feinstoffliche, intelligente Energie, die ESSENZ ALLEN LEBENS ist.

Der uns umgebende Raum ist erfüllt von endloser, unerschöpflicher Energie und es ist diese ursprüngliche, universelle Kraft und Energie, die auch uns leben lässt und uns am Leben erhält. Diese natürliche Energie fließt in kraftvoller und konzentrierter Form durch die Hände des Reiki-Gebenden in den Körper des Empfangenden.

Reiki ist an keine Glaubensrichtung gebunden und ersetzt nicht den Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen.

Entstehungsgeschichte

Reiki ist eine alte Heilkunst, die bereits in den mehr als 2500 Jahre alten Sanskrit Sutras erwähnt wird. Dr. Mikao Usui, ein japanischer christlicher Mönch, hat diese Heilkunst Anfang des 20. Jahrhunderts wiederentdeckt, ausgeübt und gelehrt.
Reiki kam dann ca. 1980 durch einen seiner Schüler über Hawai/USA nach Europa.

Wie wirkt Reiki?

Reiki wirkt als inner Heilquelle, die für körperliche Gesundheit und seelische Ausgeglichenheit sorgt.
Reiki fördert den natürlichen Selbsheilungsprozess auf allen Ebenen und unterstützt den Empfänger in der für ihn angemessenen Form. Für den einen kann dies Entspannung, für den anderen mehr Energie und Tatkraft sein.
Es wirkt fördernd auf Heilungsprozesse und unterstützt Therapien und medizinische Behandlungen.
DER FREIE WILLE DES EMPFÄNGERS WIRD NIE BEEINFLUSST.
Reiki stellt somit eine äußerst angenehme, ganzheitliche Heilmethode dar, die auch bei Tieren und sogar bei Pflanzen wirksam ist.

Wie kann Reiki eingesetzt werden?

z.B.
zur Tiefenentspannung
bei Nervosität und Angstzuständen
zur Aktivierung des Immunsystems
zur Auflösung geistiger und emotionaler Blockaden
zur Harmonisierung problematischer Gewohnheiten
zur Entgiftung und Entschlackung
zur Steigerung der körperlichen und nervlichen Belastbarkeit
zur Stimmungsaufhellung
bei chronischen Schmerzen
bei Verdauungsbeschwerden
bei Muskelverspannungen
bei Schlafproblemen

Nebenwirkungen/Vorsichtsmaßnahmen

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Reiki kann problemlos auch mit schulmedizinischen Behandlungen oder anderen komplementärmedizinischen Methoden kombiniert werden.

Technik des Reiki

Eine Reiki-Behandlung dauert in der Regel ca. 60 Minuten.
Der zu Behandelnde legt sich bekleidet auf eine Massageliege. Der Reiki-Gebende verbindet sich auf erlernte Weise mit der Energie und legt seine Hände auf oder etwas über den Körper des Empfängers. Vom Kopf abwärts werden die wichtigsten Organe, Energiebahnen und Chakren Schritt für Schritt behandelt. Reiki fließt während der Behandlung durch den Gebenden in den Empfangenden. Dieser nimmt soviel auf, wie er momentan benötigt. Meist spürt der Empfangende während der Behandlung eine tiefe Entspannung, wohlige Wärme und/oder angenehmes Kribbeln.
Die fünf Lebensregeln des REIKIGerade heute sei fröhlich!

Gerade heute sei optimistisch!

Ehre deine Eltern, Lehrer und die Älteren!

Verdiene dein Brot ehrlich!

Empfinde Dankbarkeit für alles Lebendige!

Hier finden Sie uns


Ludweilerstr. 262
66333 Völklingen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

06898/7590030

0171 3105967

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Hinsberger